4L-Retrospektive: Einfache und effektive Methode zur Verbesserung der Zusammenarbeit

Die 4L-Retrospektive ist eine einfache und effektive Methode zur Verbesserung der Zusammenarbeit im Team. Sie ist leicht zu verstehen und durchzuführen und fördert die Fokussierung auf die Zukunft.

Der Fokus der 4L-Retrospektive liegt auf den folgenden vier Themen:

  • Lernmomente: Was haben wir gelernt?
  • Lektionen: Was können wir daraus lernen?
  • Lehren: Was werden wir ändern?
  • Lob: Was hat gut funktioniert?

Die 4L-Retrospektive kann nach folgenden Schritten durchgeführt werden:

  1. Vorbereitung: Der Moderator bereitet die Retrospektive vor, indem er die benötigten Materialien bereitstellt und das Team über die Vorgehensweise informiert.
  2. Retrospektive: Das Team trifft sich und diskutiert die vier Themen.
  3. Aktionsplan: Das Team entwickelt einen Aktionsplan, um die identifizierten Verbesserungspotenziale zu realisieren.

Die 4L-Retrospektive bietet folgende Vorteile:

  • Einfach und effektiv: Die 4L-Retrospektive ist leicht zu verstehen und durchzuführen. Sie ist daher auch für Teams mit wenig Erfahrung mit Retrospektiven geeignet.
  • Fokus auf die Zukunft: Die 4L-Retrospektive konzentriert sich auf die Zukunft. Das Team identifiziert Verbesserungspotenziale und entwickelt konkrete Maßnahmen, um diese zu realisieren.
  • Förderung der Teamarbeit: Die 4L-Retrospektive fördert die Zusammenarbeit im Team. Das Team diskutiert gemeinsam die Lernmomente, Lektionen und Lehren.

Um die 4L-Retrospektive noch effektiver zu gestalten, können folgende Tipps berücksichtigt werden:

  • Konkrete Maßnahmen: Das Team sollte konkrete Maßnahmen zur Verbesserung entwickeln. Diese Maßnahmen sollten messbar, erreichbar, relevant und terminiert sein.
  • Nachverfolgung: Das Team sollte die Maßnahmen nachverfolgen und evaluieren. So kann sichergestellt werden, dass die Verbesserungen auch tatsächlich umgesetzt werden.
  • Offenheit: Das Team sollte offen und ehrlich über die Lernmomente, Lektionen und Lehren sprechen. Nur so können wirklich effektive Verbesserungen erzielt werden.

Die 4L-Retrospektive ist eine wertvolle Methode zur Verbesserung der Zusammenarbeit im Team. Sie ist einfach zu verstehen und durchzuführen und bietet eine Reihe von Vorteilen.